Schwangerengymnastik

3. December 2007, 23:36 von gesundheitssport

Trainiere im Wasser, sei fit in der Schwangerschaft

Das erste was im Wasser zu spüren ist, ist die Leichtigkeit, das getragen werden. Jede schwangere Frau kennt die Veränderung ihres Körpers, der Belastung und des Wohlbefindens. Wasser bietet neben der Entlastung des Bewegungsapparates ein sanftes Bewegungstraining und sorgt für tiefe Entspannung.

Diese aktive Vorbereitung auf die Geburt sorgt auch für eine raschere Erholung in der Wochenbettzeit und fördert die kindliche Entwicklung. Auch empfehlen Ärzte allgemein Sport zu treiben und im besonderen Schwimmen bzw. Aquafitness. Schwangerschaftsbeschwerden wie Rückenschmerzen, Schwangerschaftsdiabetes oder Wassereinlagerungen werden so vermieden oder wenigstens gelindert.

Das Programm unseres Partners Inform Studio Potsdam zielt besonders auf die Verbesserung der Leistungsfähigkeit, der individuellen Stress- und Belastungstoleranz ab. Dieses Ganzkörpertraining sorgt aber auch für eine effektive Haltungsschulung und eine bessere Kindesentwicklung durch die rhythmischen Bewegungsreize. Das Entspannungstraining und das Üben verschiedener Atemtechniken runden den Kurs ab.

Kurz:

  • Bad: Aquamarin im ehemaligen Werner-Alfred-Bad Potsdam
  • Wasser: Temperatur wohlige 32°C und Tiefe 1,30m
  • Kurs: 45min, 5-8 Personen, 90,- € 10 Termine
  • Inhalt: Schwimmenc, Aquajogging, Entspannungsübungen, Atemtechnik

P.S. Wenn Sie Ihren Nachwuchs zur Welt gebracht und sich als Familie eingelebt haben, könnte Sie auch mein Artikel zum Babyschwimmen interessieren.

Kommentar schreiben

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture.
Anti-Spam Image