Archiv für die 'Kundenbericht' Kategorie

Kybun-Tagebuch

16. February 2009, 18:12

Ich stehe mit meiner Arbeit dafür, Bewegung in den Alltag einzubauen. Damit wird es leichter, das Angefangene durchzuhalten und der Aufwand um die eigentlich nützliche Zeit der Bewegung wird so klein wie möglich gehalten. Deshalb präsentiere ich hier gern den Beitrag einer Kundin. Der Name bleibt auf Wunsch der Dame ungenannt. Ihren Text habe ich ansonsten im Original übenommen, weil er die Athmosphäre gut transportiert, auf die es ankommt:

„Ich heiße xxx und bin 63 Jahre alt. Wie so viele meines Alters habe auch ich so einige gesundheitliche Einschränkungen, nämlich Schmerzen im Rücken und in den Hüftgelenken und noch einiges mehr.

14.11.2008
Heute ist der erste Tag, an dem ich die Kybun-Matte ausprobieren werde. Mit 5 Min vor dem Fernseher habe ich angefangen. Am Abend noch einmal 5 Min.

15.11.2008
Heute war ich in Berlin und einige Stunden auf den Beinen. Nachdem ich mich auf meiner Couch eine Stunde ausgeruht habe, ging ich wieder auf die Matte. Ich merke deutlich, dass sich mein Rücken entkrampft.

16.11.2008
Es ist schönes Wetter. Also werde ich einen Ausflug zum Pfingstberg unternehmen.
Aber vorher 5 Min Kybun-Matte und nach dem Nachhausekommen auch. Leider schmerzen meine Füsse so sehr, dass ich sie erst einmal hochlegen muss.

17.11.2008
Heute morgen geht’s zur Gymnastik. Am Nachmittag mal kurz auf die Matte.

22.11.2008
Ich freue mich immer, mal 10 Minuten Rücken und Füsse auf der Matte zu erholen.

24.11.2008
Meine Katze wollte es sich auf der Matte gemütlich machen., ich habe sie gleich weggescheucht. Wahrscheinlich weiß auch sie was gut ist. Heute 2x 10 Min auf der Matte.

05.12.2008
Ich habe meinen Geburtstagsgästen die Matte vorgestellt. Allgemeine Zustimmung.

10.12.2008
Nach einem langen Spaziergang tut die Matte auch sehr gut.

15.12.2008
Ich habe mir angewöhnt, nur noch auf der Matte stehend zu bügeln.

02.01.2009
Nun ist der Festtagsstress vorbei und es ziehen wieder gute Gewohnheiten ein.

10.01.2009
Ich habe Kybun schon allen Bekannten empfohlen.“

Ich danke für die freundliche Erlaubnis, das Tagebuch in dieser Form veröffentlichen zu dürfen ebenso wie für die Empfehlungen, z.B. die Kybun-Matte als Teil meiner gsundheitsorientierten Bewegungskonzepte einzusetzen!

Die Erkältungswelle ist im vollem Gang – Gesundheitssport hilft

04. December 2008, 11:37

Warum ich über das Thema schreibe, hat einen einfachen Grund. Auch ich bin mal wieder mit von der Partie. Nach kritischer Betrachtung meiner eignen Lebensweise eigentlich auch kein wirkliches Wunder. Meine junge Familie und neue spannende berufliche Projekte lassen mich mal wieder wenig auf meine eigenen Umstände blicken. Getreu nach dem Motto: Der Schuster …
Deshalb war bei mir selbst Hausputz angesagt. Darmflora in Ordnung bringen, ordentlich ernähren, Ruhepausen einlegen, Gesundheitssport betreiben, einfach gesagt das Immunsystem aufbauen.

Lassen Sie sich nicht das Weihnachtsfest vermiesen und achten Sie jetzt in der stressigen Zeit erst recht auf sich. Und beschäftigen Sie sich intensiver mit Gesundheitssport. Gesundheitssport ist das Streben nach Gesundheit durch körperliche Ertüchtigung. Dies ist mit einem relativ geringen Aufwand zu schaffen, es ist zeitlich flexibel und bringt Ihnen eine körperlich wie auch geistig optimale Leistungsbereitschaft.

Der international anerkannte Sportwissenschaftler Prof. Wildor Hollmann drückt das so aus:
Bewegung ist das Medikament des Jahrhunderts! Profitieren Sie auch davon!

Ein schönes Weihnachtsfest und denken Sie daran: Man kann Gesundheit auch verschenken.